Neuzugänge

Die neuen Medien sind eingetroffen! Wir haben wieder eine große Auswahl an Belletristik und Sachbücher für euch angekauft. Es ist für jeden Lesegeschmack etwas dabei: von Liebesgeschichten, Fantasy-Abenteuern, Krimis bis hin zu Sachbüchern mit aktuellen Themen.
Klickt einfach auf die unterstehenden Links klicken 
und schon seid ihr dabei.
Viel Spaß beim Stöbern und Lesen!

Euer Bibliotheksteam

Neuzugänge Belletristik und Jugendliteratur (dt., ital., engl.) September 2021

Neuzugänge Sachbücher September 2021

 

Nebel

"Gänsehaut garantiert!"

Ein einsames Bauernhaus - und ein verhängnisvoller Besuch.
Hulda Hermannsdóttir, Kommissarin bei der Polizei Reykjavík, kehrt nach einem Schicksalsschlag gerade wieder in ihren Beruf zurück. Um sie bei der Wiederaufnahme der Arbeit zu unterstützen, wird Hulda von ihrem Chef mit einem neuen Fall betraut: Mehrere Leichen wurden in einem abgelegenen Bauernhaus im Osten des Landes gefunden, und alles deutet darauf hin, dass sie dort schon seit einigen Wochen liegen. Was ist während der Weihnachtstage geschehen, als das Bauernhaus durch einen Schneesturm vom Rest der Welt abgeschnitten war? Und gibt es ein Entkommen vor der eigenen Schuld?

Autor*in: Ragnar Jónasson

Kategorie: Belletrisitik (für Jugendliche)

With the fire on high

"A delicious, evocative story" THE GUARDIAN

Ever since she got pregnant, seventeen-year-old Emoni's life has been about making the tough decisions - doing what has to be done for her young daughter and her grandmother. Keeping her head down at school, trying not to get caught up with new boy Malachi. The one place she can let everything go is in the kitchen, where she has magical hands - whipping up extraordinary food beloved by everyone.

Emoni wants to be a chef more than anything, but she knows it's pointless to pursue the impossible. There are rules she has to play by. And yet, once she starts cooking, and gets that fire on high, she sees that her drive to feed will feed her soul and dreams too. And anything is possible.

Autor*in: Elisabeth Acevedo

Kategorie: Belletrisitik (für Jugendliche)

Tutto chiede salvezza

"Una storia commovente e coinvolgente, difficile da dimenticare."

Ha vent'anni Daniele quando, in seguito a una violenta esplosione di rabbia, viene sottoposto a un TSO: trattamento sanitario obbligatorio. È il giugno del 1994, un'estate di Mondiali. Al suo fianco, i compagni di stanza del reparto psichiatria che passeranno con lui la settimana di internamento coatto: cinque uomini ai margini del mondo. Personaggi inquietanti e teneri, sconclusionati eppure saggi, travolti dalla vita esattamente come lui. Come lui incapaci di non soffrire, e di non amare a dismisura. Dagli occhi senza pace di Madonnina alla foto in bianco e nero della madre di Giorgio, dalla gioia feroce di Gianluca all'uccellino resuscitato di Mario. Sino al nulla spinto a forza dentro Alessandro. Accomunati dal ricovero e dal caldo asfissiante, interrogati da medici indifferenti, maneggiati da infermieri spaventati, Daniele e gli altri sentono nascere giorno dopo giorno un senso di fratellanza e un bisogno di sostegno reciproco mai provati.

Autor*in: Daniele Mencarelli

Kategorie: Belletrisitik (für Jugendliche)

Krummer Hund

"Humorvoll und überzeugend schildert die 1971 geborene Autorin das Erleben aus der Perspektive des Teenagers, auch wenn die angedeuteten Kausalitäten für Misstrauen und Abwehr allzu schlüssig wirken mögen." Eva-Christina Meier, taz, 10.7.2021

Der 15-jährige Daniel ist vor allem eins: wütend. Sein Vater ist weg, seine Mutter schleppt einen Liebhaber nach dem anderen an. Als Resultat erleidet Daniel unkontrollierbare Wutausbrüche. Nun hat sie wieder einen Freund, den Doc. Der Mann, der seinen Hund eingeschläfert hat. Aber den er trotzdem liebgewinnt. Doch dann geschieht ein tödlicher Unfall. Bei der Suche nach dem Schuldigen verändert sich für Daniel alles, auch das Verhältnis zu seinem besten Freund Edgar und zu der sadistischen Klassenschönheit Alina. Kann Daniel seinen Erinnerungen an diese Nacht glauben? Oder spiegeln sie nur wider, was er gerne hätte?

Autor*in: Juliane Pickel

Kategorie: Belletrisitik (für Jugendliche)