ZIB - Zentrum für Information und Beratung

Das ZIB bietet allen Schüler*innen, Eltern und Erziehungsberechtigten, aber auch Lehrpersonen und dem nicht unterrichtenden Personal an unserer Schule die Möglichkeit von unterschiedlichen Beratungsformen. Dabei ist Schweigepflicht oberstes Gebot.

 

Welche Art von Beratung wird angeboten?

  • Lernberatung bei Lernblockaden - Prüfungsangst - unsicheren Lernmethoden
  • Begabungsföderung
  • persönliche Beratung bei schwierigen Lebenssituationen, schulischer, familiärer, privater, sozialer, ethischer aber auch rechtlicher/juridischer Art
  • Berufsberatung und Orientierung
  • Organisation der Patenschaften für die ersten und zweiten Klassen

Wie funktioniert unsere Beratungsstelle?

Das ZIB bietet die Möglichkeit, Termine zu vereinbaren. Das kann persönlich bei den ZIB Lehrpersonen, oder aber auch über folgende Email Adresse geschehen:

zib(at)sozgymfotour.org

Schüler*innen, die während des Unterrichts Hilfe benötigen, dürfen das Beratungsangebot nur dann nutzen, wenn keine mündlichen und schriftlichen Prüfungstermine vereinbart worden sind.

Die Schüler*innen erhalten eine schriftliche Bestätigung von der beratenden Lehrperson, welche als Rechtfertigung für ihre Abwesenheit vom Unterricht gilt.