Wir sind eine Erasmus+ akkreditierte Schule

Im Schuljahr 2021/2022 hat unsere Schule die Akkreditierung „Erasmus+“ erhalten. Schwerpunkte des EU-Förderprogramms 2021–2027 sind die Themen soziale Inklusion, der grüne und der digitale Wandel und die Förderung der Teilhabe junger Menschen am demokratischen Leben.

Unsere Partnerschulen sind:

UCRS, Dänemark

BilinGO-Schule, Köln

Katolicka spojena skola, Slowakei

Wir arbeiten mit diesen Schulen gemeinsam an den unterschiedlichsten Projekten aus den Bereichen Sprachen, Minderheiten, Tourismus und Nachhaltigkeit. Diese Tätigkeiten werden ergänzt durch gegenseitige Besuche von Lehrpersonen, Schüler*innen und Klassen.

Informationen

  • Mobilitäten für Schüler*innengruppen: Gruppe von Schüler*innen fährt zu einem Lernaufenthalt für zwei bis 30 Tage ins Ausland.
  • Kurzzeitmobilität für einzelne Schüler*innen: Sie absolvieren einen Auslandsaufenthalt zwischen zehn und 29 Tagen an einer Partnerschule.
  • Langzeitmobilität für einzelne Schüler*innen: Sie absolvieren einen Auslandsaufenthalt von einem Monat bis zu einem Jahr an einer Partnerschule

Schüler*innen können Mobilitäten an Partnerschulen unserer Schule durchführen oder sich selbständig an andere Schulen im EU-Raum wenden.

Einzelne Schüler*innen der 3. Klassen können sich für einen Austausch im nächsten Schuljahr im Rahmen einer Kurzzeit- oder Langzeitmobilität bewerben, indem sie ein Motivationsschreiben bis zum 13.01.2023 an das Schulpostfach sogym-fotourismus@schule.suedtirol.it  ODER ingrid.lanz@schule.suedtirol.it schicken.

• sprachliche Kompetenzen

• persönliches Engagement (Einsatz und Motivation)

• Sozial- und Verhaltenskompetenzen

• Lernautonomie und Beherrschung von Lernstrategien

• schulische Leistungen

• regelmäßiger Schulbesuch

 • zusätzliche Tätigkeiten für die Schulgemeinschaft

• evtl. abschließendes mündliches Gespräch

Anschließend bewertet der Klassenrat die Bewerbung, stellt ein positives Gutachten aus und ernennt einen Tutor/eine Tutorin aus dem Klassenrat.

Ansprechpartnerin

Die Koordinatorin für das Erasmus-Programm, Frau Ingrid Lanz (ingrid.lanz(at)schule.suedtirol.it), wird alle weitern Fragen beantworten.

Projekte

Die Klasse SV 2A arbeitet zu den Themen Global Issues und Mehrsprachigkeit intensiv mit der Partnerklasse der BilinGO-Schule in Köln zusammen.

Die Klassen T4A und T4B arbeiten zum Thema „Nachhaltigkeit in Gesellschaft und Wirtschaft (Fokus nachhaltiger Tourismus)“ mit der Partnerschule Gymnasiet Skjern und Gymnasiet HHX Ringkobing in Dänemark zusammen.

Einige Schüler*innen absolvieren ein Auslandsschuljahr (Niederlande) oder ein Auslandssemester und werden neben weiteren Sprachen auch andere europäische Kulturen kennenlernen und ihre interkulturelle Kompetenzen ausbauen.

Milos und Viktoria aus Levice besuchen unsere Schule

Die beiden kommen aus unserer slowakischen Partnerschule, Milos ist für ganze zwei Monate hier, Viktoria schnuppert für zwei Wochen südtiroler Unterrichtskultur.

Mads Moeslung Broberg zu Besuch

Der Naturwisschenschaftslehrer aus Dänemark war im Mai 2022 an unserer Schule, um gemeinsam mit unserem Lehrerteam die Projektinhalte für das kommende Schuljahr zu planen.