| Impressionen aus dem Schulleben

Auch die Lehrer drücken die virtuelle Schulbank

Fleißig gelernt wird zur Zeit im Google Classroom: Nicht nur die Schüler*innen - auch die Lehrer*innen haben sich in das virtuelle Klassenzimmer eingeschrieben und bringen sich in Sachen "digitaler Unterricht" auf den neuesten Stand.

Die Technik ist momentan wohl die größte Herausforderung im Fernunterricht und es gilt geeignete Wege für den Unterricht zu finden. Dazu brauchen wir alle auf einmal ganz neue Kompetenzen. Eine davon ist sicher die Geduld im Umgang mit der Technik: neue Kommunikationswege zu finden, diese auszuprobieren, wieder zu verwerfen, anderes zu versuchen, sich auf gemeinsame Werkzeuge zu einigen - dies erfordert so einiges an Nerven. 

So ist eine Gruppe von Lehrer*innen etwa gerade dabei, sich in das Thema "google Classroom" einzuarbeiten und ihre Schüler*innen gleich mit einzubinden. "Learning by doing" ist die Devise - es kann ohne weiteres behauptet werden: "Mehr als jemals zuvor."